THUNFISCHSTEAK IM FLAMKUCHENTEIG MIT TOMATEN-CHUTNEY

THUNFISCHSTEAK IM FLAMKUCHENTEIG MIT TOMATEN-CHUTNEY

Zubereitung:

Thunfischteak abwaschen, mit Zitronensaft beträufeln, pfeffern und Salzen.
Den halben Flamkuchenteig in eine kleine Kuchen- oder Auflaufform geben. Mit Tomaten-Chutney bestreichen, Thunfisch und die anderen Zutaten darauf, das Steak mit etwas Öl bestreichen.

Die andere Hälfte des Flamkuchenteigs nicht ganz bis zum Rand mit Tomaten-Chutney bestreichen, den Rand mit Wasser, damit er klebt und das Steak und die anderen Zutaten in der Form zudecken.

Im Backofen bei 200°C (Umluft) 15-20 Minuten backen, bis der Teig goldbraun färbt und eine leichte Kruste bekommt.

Alles vorsichtig aus der Form heben und in 2 Hälften schneiden und servieren.

Wir wünschen Guten Appetit

TIPP: Wer keinen Thunfisch mag oder eine vegetarische Alternative sucht. Es geht auch super mit einem Camembert. Dazu passt Salat!

Zutaten:

  • 3-4EL #1 TOMATEN-CHUTNEY
  • 1 Flamkuchenteig aus dem Kühlregal (pro Person)
  • 300g Thunfischsteak (für 2 Personen)
  • Pro Flamkuchen 2-3 EL Tomanten-Chutney von BySusann
  • 1 Hand voll gemischte eingelegte Oliven
  • 1 Knolle frischer, junger Knoblauch
  • 8 Cherrytomaten
  • Frische Gewürze (Rosmarin, Thymian, Koriander)
  • Etwas frisch geriebenen Ingwer
  • Zitrone
  • Gewürzöl
  • Salz und Pfeffer

Weitere Rezepte